Allergie Centrum Ruhr

Newschannel

Aktuelle Veranstaltungen

Bochumer Qualitätszirkel Pneumo-Allergo-Immunologie / 18. März 2015

Weiterlesen

 

Haben Sie Interesse an einer Studie teilzunehmen?
Kontaktieren Sie unser

Studienzentrum


Kontakt

Leiter:
Prof. Dr. med. E. Hamelmann

 

Geschäftsstelle:
Sylvia Meier
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
der Ruhr-Universität Bochum
im St. Josef-Hospital
Alexandrinenstr. 5
D - 44791 Bochum

 

T 0234 - 509 2693
F 0234 - 509 2694
E info@allergie-centrum-ruhr.de
I www.allergie-centrum-ruhr.de


Ausgezeichnet im Facharzt Verzeichnis Leading Medicine Guide als Facharzt für Kinderallergologie
Leading Medicine Guide Siegel
Arztpräsentation deutschArztpräsentation englisch
Arztpräsentation russischArztpräsentation arabisch
Schulung für Patienten und Angehörige

Schulung für Patienten und Angehörige

Die Patienten und/oder ihre Eltern lernen in krankheitsspezifischen Schulungsangeboten, ihre Krankheit und die damit verbundenen Belastungen eigenverantwortlich zu bewältigen. Zunächst werden die Patienten umfassend über ihre Krankheit aufgeklärt und in der Kooperation mit einem Experten (Arzt, Psychologen, etc.) wird gemeinsam ein gesundheitsförderliches Krankheitsverständnis entwickelt. Unter "Schulung" versteht man dabei ein strukturiertes Vorgehen, das in der Regel in Patientengruppen erfolgt. Mit Hilfe von verschiedenen  Materialien und  in diversen Übungen können krankheits- und behandlungsbezogene Fertigkeiten und Bewältigungskompetenzen erworben werden.

Eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen ist möglich.
Bitte sprechen Sie uns an.

 

Wir halten folgende Schulungsangebote für Sie bereit:

Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter für Kinder und Eltern

Mit Neurodermitis leben lernen - Seminar für Eltern und Betreuer

Anaphylaxieschulung für Eltern

Anaphylaxieschulung für Pädagogen

Für Kinder und Jugendliche

Anaphylaxieschulung

Kommt es bei einem Menschen zu einer anaphylaktischen Reaktion, kann schnelles Handeln lebensrettend sein. Den Eltern von gefährdeten Kindern wird Basiswissen zum Krankheitsbild  vermittelt, sie lernen konkrete Strategien für das Verhallten im Notfall kennen, erfahren jedoch auch, wie sie einen solchen ggf. vermeiden können.

Schulungsteam:
Renate Holz-Larose, Dr. med. Cordula Koerner-Rettberg,
Prof. Dr. med. Uwe Schauer

 

 

Termine 2014:

Donnerstag, 18.00 - 20.30 h,
    A 06.03. und 13.03.2014
    B 15.05. und 22.05.2014
    C 18.09. und 25.09.2014
    D 20.11. und 27.11.2014

 


Information und Kontakt:      

T 0234 - 509 2835
E info@familienforum-ruhrgebiet.de
I www.familienforum-ruhrgebiet.de

Zur Anmeldung

Asthmaschulung

Dieses Angebot richtet sich an Kinder/ Jugendliche und  deren Eltern. An 6- 8 aufeinander folgenden Terminen haben die Teilnehmer Gelegenheit, Antworten auf all ihre Fragen rund um die Erkrankung Asthma bronchiale zu erhalten. Sie lernen u.a. atemerleichternde Körperstellungen, verschiedene In­ha­la­tions­techniken und Entspannungsübungen kennen. Der Umgang mit der Erkrankung kann dadurch im Alltag deutlich erleichtert werden.

Schulungsteam:     
Pusteblume - Dr. med. Cordula Koerner-Rettberg, Brigitte Landeck, Sylvia Meier,
Dipl. Psych. Helmut Neumann, Jürgen Pollok

Termine 2014:

für Schulkinder und deren Eltern
Dienstag, 15.30 - 17.30 h,
Kurs 1 28.01.2014
Kurs 2 29.04.2014
Kurs 3 28.10.2014
8 Einheiten à 120 Minuten

für Vorschulkinder und deren Eltern
Dienstag, 15.30 - 17.30 h,
Kurs 4 26.08.2014
6 Einheiten à 120 Minuten

 

Information und Kontakt:      

T 0234 - 509 2835
E info@familienforum-ruhrgebiet.de
I www.familienforum-ruhrgebiet.de

Zur Anmeldung

Neurodermitisschulung

Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Eltern von betroffenen Kindern aktuelle Informationen über die Atopische Dermatitis zu geben. Neben Themen wie Behandlungsmöglichkeiten, Umgang mit dem Juckreiz, Reinigung und Pflege der Haut, Ernährung, bleibt auch Raum für den Erfahrungsaustausch untereinander.

Schulungsteam:    
Renate Holz-Larose, Prof. Dr. med. Uwe Schauer

  

Termine 2014:     

Samstag, 10.00 - 16.30 h,
    A 08.02.2014
    B 28.06.2014
    C 15.11.2014

 

Information und Kontakt:      
T 0234 - 509 2835
E info@familienforum-ruhrgebiet.de
I www.familienforum-ruhrgebiet.de

Zur Anmeldung

 

Anaphylaxieschulung für Pädagogen

Kommt es bei einem Kind zu einer anaphylaktischen Reaktion, ist schnelles Handeln lebensrettend. Im Kindesalter sind am häufigsten Nahrungsmittel und Insektenstiche für schwere, allergische Reaktionen mit Atemnot und Blutdruckabfall verantwortlich. Betroffene Patienten und deren Familien lernen in strukturierten Schulungen, wie man sich im Falle einer anaphylaktischen Reaktion
verhalten muss. Aber auch Lehrer und Erzieher sehen sich in Zeiten zunehmender allergischer Erkrankungen immer häufiger in der Situation, ein Anaphylaxie-gefährdetes Kind in ihrem Kindergarten oder in der Schule zu betreuen.

In diesem Schulungsangebot möchten wir die Möglichkeit geben, sich konkret über folgende Fragen zu informieren:
• Was ist eine Anaphylaxie?
• Wie erkenne ich den Beginn einer derartigen allergischen Reaktion?
• Wie handelt man richtig im Notfall: Was sind sofortige lebensrettende Maßnahmen, und wer sollte sie durchführen?
• Wie gehe ich mit anaphylaxiegefährdeten Kindern in besonderen Situationen um (Klassenfahrten, Ausflüge)?

Schulungsteam:  
Dr. med. Cordula Koerner-Rettberg,
Oberärztin an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Bochum

Termine 2014:
Mittwoch, 15.00 - 17.00 h
    A 14.05.2014
    B 22.10.2014

 

 

Information und Kontakt:      

T 0234 - 509 2835
E info@familienforum-ruhrgebiet.de
I www.familienforum-ruhrgebiet.de

Zur Anmeldung